DAS REEPERBAHN FESTIVAL 2020 – THE GEORGE FEIERT MIT

Es sind besondere Zeiten. Das muss man besprechen, ausdiskutieren und feiern – das Reeperbahn Festival

Es gibt viele Momente, die für das diesjährige Reeperbahn Festival als ikonographisch herauf beschworen werden. Etwa der Live Gig einer Band mit dem Namen „Hurricane Swim Team“ auf dem leeren Gelände des Hurricane Festivals. Eigentlich ein trauriges Bild. Dennoch scheint der Bassist mit Inbrunst in sein Spiel versunken. Es ist Stephan Thanscheidt, CEO von FKP Scorpio. Der weltweit agierende Konzert- und Festival-Veranstalter zählt zu denen, die besonders leiden an den Folgen der Corona-Epedemie. Hilft die Kraft der Kunst in der Krise?

Corona bildet das Hintergrund-Rauschen für ein Festival, das die Grenzen auslotet. In der „Diskuthek“ trifft die Modeindustrie auf Fair Fashion, eine Austellung bietet einen Rückblick auf 50 Jahre Woodstock, der „Discourse“ hilft unter anderem Deutschrap zu verstehen, zu erklären und zu kritisieren. Dazu gibt es unzählige Acts. Die meisten spielen live vor reduziertem Publikum, einige finden allerdings im digitalen Raum statt. Das Reeperbahn Festival als Hybrid-Veranstaltung, als pandemiegerechtes und zukunftsweisendes Ereignis.

 

Vor Ort – in St. Pauli – werden täglich etwa 2.300 Besucher erwartet und unzählige virtuelle Gäste, die streamen oder downloaden. Dabei werden 120 Konzerte gespielt und 40 Programmpunkte aus den Bereichen Arts, Word, Film und Discourse angeboten, zudem wird der VIA (VUT Indie-Award) vergeben, und in diesem Jahr heißt das Gastland Dänemark. Ein volles Pfund Reeperbahn Festival-Kreativität also. Es ist das Bestreben, die aktuelle Krise für die Musiklandschaft transparent zu machen. Und ihr ein wenig entgegen zu setzen: Musik, Lautstärke, Lebenslust. Tickets gibt es noch auf der Festival Website.

Wir vom THE GEORGE, dem Designhotel an der Alster, sind selbst nicht vor Ort. Wir brauchen alle Man- und noch mehr Woman-Power für die neuen Herausforderungen. Aber wir freuen uns auf all die Gäste, die für diese vier Tage zu uns nach Hamburg kommen. Wir bieten euch ein schönes Frühstück nach einer langen Nacht auf dem Kiez – oder einen besinnlichen Moment bei einem Drink in unserer Bar DaCaio, und vielleicht bleibt das Wetter ja so schön, dass wir die Dachterrasse öffnen können; es tut gut, mal die Perspektive zu wechseln. Wie auch immer: The Show Must Go On!

Reeperbahnfestival 2020

https://www.reeperbahnfestival.com/de/startseite

 

Fotos: Susanne Baade, Lisa Meinen (2)/-,Hinrich Carstensen/-, Dario Dumacic/Reeperbahnfestival

Impressum »
About us »
The George Hotel Website »

Onlinebuchung Bestpreisgarantie

X