Uzwei in der Kaiserpassage, Cashmere Bar Hamburg

Alles andere als unterirdisch

Das in den Marmorboden eingelassene Label steht für die zweite Shop-Linie des Traditionshauses Unger

Kaffee, Kugeldisteln und Kaschmir: der Concept-Store "Uzwei"

In New York total angesagt – Shops, die eher ein Erlebnis sind als bloß Verkaufsstelle. In Hamburg gibt es das auch

Der Espresso kommt in einer dickwandigen Tasse auf den Tisch, mit einer kräftigen Crema und hat einen feinen, schokoladigen Geschmack. Der Käsekuchen ist frisch gebacken, die Quarkfüllung hat ein leicht zitroniges Aroma, und der Teig schmeckt nicht keksig – wie so oft bei Mürbeteig – sondern buttrig und nur dezent süß. Das ist wahrlich ein verdammt guter Käsekuchen! So gut, dass man sich doppelt freut, diesem Tipp des THE GEORGE-Team gefolgt zu sein. Dabei fanden wir es anfangs zumindest ungewöhnlich, dass wir nicht in ein klassisches Café geschickt wurden, sondern in ein Geschäft.

Okay, haha, war ein Scherz. Uzwei ist kein Geschäft. Es ist ein Concept-Store. Auf rund 1000 Quadratmetern Fläche gibt es ein Café und eine Floristin, bei der man Blumen kaufen kann, etwa prachtvolle Kugeldisteln. Es gibt eine Kühltheke mit Getränken wie Eistee, frisch gepressten Saft, Bier, Champagner und eine Bar mit bunten Kaschmir-Pullovern to go, die man in einer Pizzaschachtel mitnimmt. Man kann hier Schmuck kaufen und Kosmetik, Sneaker und Kinderkleidung, High Class Fashion und in der Social-Media-Kabine die besten Freunde um ihre Meinung bitten – im Spiegel ist eine Kamera und ein Monitor eingelassen, über die integrierte Tatstatur kann man also fragen: "Spieglein, Spieglein an der Wand...?" 

 

Uzwei ist die Shop gewordene Vision von Florian Braun. Der Chef des Hamburger Traditionshauses Unger versteht sich nicht bloß als Geschäftsführer, sondern als Trendscout. Als solcher erkannte er, dass sich das Konsumverhalten ändert, dass man nicht mehr bloß shoppen geht, sondern sich in Style-Welten bewegt. Einkaufen als Erlebnis, der Laden als Showroom, die Verkäuferin als Soul-Mate, die einem nicht einfach ein Kleidungsstück andreht, sondern eine Welt näher bringt. Und der Trendscout Braun konnte den Geschäftsführer Braun überreden, in der Kaisergalerie dieses Konzept zu verwirklichen. Und was so neu ist, verdient auch eine neue Bezeichnung – Uzwei ist ein "editorial store".

Das Laden gewordene Modemagazin bietet Labels wie Diane von Furstenberg und Dries Van Noten, Alexander Wang und Stella McCartney (der erste Shop-in-Shop in Deutschland), Nike und Adidas, Niche Beauty und Proenza Schouler. Es sind vor allem coole Marken, die in diesem Store in einem smarten Design-Umfeld präsentiert werden (wir sagen nur: Treppe). Eine gute Gelegenheit also für ein spezielles Einkaufserlebnis. Oder schlicht: für sehr leckeren Käsekuchen. Danke für den Tipp.

 

Uzwei ist übrigens einer der Fashion-Partner des Design-Hotels THE GEORGE an der Alster und hat das Rezeptions-Team mit Kaschmir-Pullovern ausgestattet.

Uzwei

Große Bleichen 23-27, Hamburg

www.uzwei.de

Impressum »
About us »
The George Hotel Website »

Onlinebuchung Bestpreisgarantie

X