Apropos Concept Store in Hamburg

Der Store zeigt Stil und Farben, die auch gut zum Hotel THE GEORGE passen

NEW ARRIVAL: DER APROPOS Concept-Store für Männer

Direkt an der Innenalster und ganz neu: ein moderner Konsum-Kosmos für aufgeschlossene Städter

Die Sneakers haben Spikes. Allerdings nicht unter der Sohle, sondern auf dem Oberleder. Das sieht anfangs martialisch aus, wirkt dann eher verspielt: farbiges Leder, hohe Schnürung, glänzende Spikes, die charakteristische rote Sohle. Die Herren-Sneaker im Stachel-Outfit stammen von einem der bekanntesten Schuhhersteller weltweit – aus der Manufaktur von Christian Louboutin. Berühmt wurde der für seine Damen-Stilettos mit hohen Absätzen und roter Sohle. Dass er auch für Männer herstellt, dürfte vielen unbekannt sein. Und erweist sich als eine der Überraschungen, die der Apropos Concept Store für den Besucher bereit hält.

Überraschungen sind gut. Und ein Design-Hotel wie das THE GEORGE sucht immer nach Orten, die zur eigenen Neugier passen. Als es hieß, dass an der Binnen-Alster – also am kleinen See, an den die Innenstadt grenzt (das THE GEORGE liegt an der Außen-Alster) – ein Concept-Store für Männer eröffnen würde, war klar, der muss in Augenschein genommen werden. Die letzten Champagner-Flaschen der Eröffnungparty waren kaum entsorgt, da steht das THE GEORGE:BLOG-Team vor der Tür. Der erste Eindruck von außen: ein Hingucker. Dezent dekorierte Auslagen, gewölbte Scheiben, ein Shop wie eine Galerie.

 

Rund 200 Quadratmeter Verkaufsfläche, großzügig gestaltet, hell, und doch geprägt von dunklen, dezenten Farbtönen. Ein Farb-Mix, der durchaus gut zum THE GEORGE passt. Man fühlt sich gleich wohl. Und Mann fühlt sich wohl, weil dieser Store eine Männerwelt präsentiert. An der einen Wand hängt ein Fahrrad aus dänischer Produktion, dekorativ, es ist käuflich. Es gibt Schuhe, nicht nur von Louboutin, auch von Manolo Blahnik, dem mit „Sex in the City“ ein Tele-Denkmal errichtet wurde, das die meisten Männer bis heute nicht verstehen. Und so ist es von unterhaltsamer Gleichberechtigung, hier Herrenschuhe dieser großen Frauen-Erhöher erwerben zu können. Und Taschen von Fendi, Kleidung von Yves Saint-Laurent, Wohnaccessoires von Fornasetti und Düfte von Eight & Bob (fragen Sie nach der unterhaltsamen Geschichte hinter diesem feinen Männer-Duft). Es gibt Bücher und Reiseführer, Schmuck und Uhren, Hosen, Hemden, Pullover, Jacken. Männer Couture und Streetware. Alles einträchtig nebeneinander. Ein moderner Kosmos für den aufgeschlossenen Städter.

Das ist das Konzept hinter diesem Concept Store: interessante Produkte auszustellen, die für die Lebenswelt des modernen Mannes stehen. Alterslos. Store-Manager Ralf Block sagt, der typische Apropos-Kunde sei zwischen 20 und 70 Jahre alt. Im Shop könne er Kleinigkeiten ab 10 Euro kaufen, etwa einen Reiseführer, oder richtige Investitionen tätigen, so kostet das kuschelige Fell, das man sich über das Sofa legen könne oder vor den Fernseher zum gemeinsamen „Sex in the City“-Abend, knapp 10.000 Euro. Dazwischen sehr zeitgemäße Männermode. „Wir leben in einer spannenden Zeit“, sagt Block, „Lebensläufe sind nicht mehr so festgefügt. Man probiert mehr aus, probiert sich mehr aus. Männer sind heute offener als früher für Mode – und Überraschungen.“

Sie auch? Fragen Sie einen der Mitarbeiter am THE GEORGE-Empfang nach dem Weg zum Apropos-Store. Nehmen Sie sich eines der schönen Stevens-Räder und machen Sie sich auf den Weg. Zurück im Design-Hotel an der Alster, freuen wir uns, Ihnen einen Drink in der Bar DaCaio zuzubereiten – damit Sie ihre Exkursion feiern können. Jeder Tag ist ein Fest.

Apropos Concept Store

Neuer Jungfernstieg 6

20354 Hamburg

www.apropos-store.com/

 

Impressum »
About us »
The George Hotel Website »

Onlinebuchung Bestpreisgarantie

X