SAY YEAH! FREUEN SIE SICH AUF DIE FESTTAGE IM THE GEORGE

Weihnachten wird festlich, Silvester feierlich. Beides wohl kurzfristig. Wer weiß schon genaues? Aber: Wir sind da!

Yes, we celebrate! 2020 hatte unser Design Hotel an der Alster über Weihnachten und Neujahr geschlossen. Der Lockdown ließ uns keine andere Wahl. Doch dieses Jahr wird anders: THE GEORGE präsentiert sich festlich geschmückt. Santa sitzt am Eingang und leistet all denen Gesellschaft, die mal raus müssen. Der Weihnachtsbaum sieht zauberhaft aus und wurde bereits so oft fotografiert, dass es nur eine Frage der Zeit sein dürfte, bis er ein Instagram-Star ist. Und auch die Vorbereitungen für Silvester laufen auf Hochtouren. So viel vor ab: Es wird großartig!

Weihnachten hat für uns insofern einen besonderen Twist, dass man THE GEORGE jetzt auch unter den Baum legen kann. Wir bieten Geschenkgutscheine an, pre-designed, so dass man sie ganz easy zu Hause weiter gestalten kann: Hier wäre Platz für eine kleine Widmung, da bietet sich die Möglichkeit, ein eigenes Bild hochzuladen. Denn oft ist es doch so, dass man nicht einfach nur einen Gutschein verschenkt, sondern man schenkt sich selbst gleich mit. Ein Essen zu zweit im DaCaio? Klar, da will man doch dabei sein! Deshalb am besten gleich ein Bild mit hoch laden. Wirklich toll an unseren Gutscheinen: Wer einen Drucker zu Hause hat, findet so auch am 24. noch nach Ladenschluss ein schönes Geschenk. Für jeden Geldbeutel ist was dabei – Frühstücksbuffet, Afternoon Tea, 3-Gänge-Überraschungsmenü. Gut zu wissen. Denn Weihnachten kommt plötzlich! Sehr plötzlich.

 

Silvester kommt meist genau so schnell. Erst diese verrückte „Zeit zwischen den Jahren", wie man die Tage vom 27. bis zum 30. Dezember gern nennt, dann – Bang! – Silvester. Die allermeisten von uns stellen sich irgendwann auf einem der Weihnachtsmärkte die Frage: Wo feiern wir eigentlich? Silvester 2021 wird dabei in Hamburg anders ausfallen als in den Jahren zuvor: Privates Feuerwerk ist verboten, die Corona-Auflagen machen viele Parties zu schwer wägbaren Veranstaltungen. Das erschwert jegliche Planung. Viele sagen, dass sie kurzfristig entscheiden. Wir empfehen: neue Wege zu gehen.

Küchenchef Holger Schweizer hat ein feines 5-Gänge-Menü entwickelt. Es beginnt mit einem Glas Champagner. Dann startet ein Feuerwerk der Genüsse. „Drei Köstlichkeiten“ mit Rindertartar, Thunfischtataky und gegrilltem Pulpo. Dann ein schönes „Schwarzwurzelcremsüppchen“ mit Culatello-Schinken und Kaffee. Das „Filet vom Winterkabeljau“ sorgt für Meeresaromen. Und als Hauptgang kommt ein „Rinderfilet“ auf die schönen Teller, das im Stil eines klassischen Filet Wellington zubereitet wird (das wird der Instagram-Star des Abends!). Den Abschluss bildet die pochierte Birne mit einer Rum-Karamallmouse, die Holger „im DaCaio-Style wie eine Mascarpone“ ankündigt. „Das Silvestermenü in diesem Jahr kommt ohne ChiChi daher“, sagt der Küchenchef. „Wir alle sehnen uns nach realen Momenten. Deshalb bieten wir modern interpretierte Klassiker. Mit einem Twist.“

Wer mag, verbringt den Abend danach in einer der besten Hotelbars der Stadt. Um dann gegen Mitternacht auf der Dachterrasse zu stehen – die Gläser gegen den verblüffend ruhigen Himmel erhoben. Auf 2022! Es kann nur besser werden…

Feiern im The George! 

Unsere Geschenkgutscheine für Weihnachten finden Sie hier. Und wenn Sie Lust haben, mit uns den Start in das neue Jahr zu genießen, finden Sie hier den Link zu unserem Silvestermenü. Noch sind einige Plätze verfügbar.

Impressum »
About us »
The George Hotel Website »

Onlinebuchung Bestpreisgarantie

X